Mankiewicz Gebr. & Co.

Lackierideen der Zukunft

Coating Concepts of the Future
Mankiewicz Gebr. & Co. (GmbH & Co. KG), mit Firmensitz in Hamburg, wurde 1895 gegründet und ist führend im Bereich lösungsmittelhaltiger und wasserverdünnbarer Hightech-Beschichtungssysteme für die industrielle Serienfertigung. Heute beliefert Mankiewicz unterschiedliche Märkte wie Maschinenbau, Investitionsgüter, Automobil, Luftfahrt, Bahn, Medizintechnik, Yachten etc. mit hochwertigen Lacksystemen. In der eigenen Forschungs- & Entwicklungsabteilung können sämtliche Lacksysteme in allen Farbtönen, Glanz- und Strukturabstufungen individuell mit den Kunden erarbeitet werden. Mehr als 1.300 Mitarbeiter sorgen weltweit dafür, die "Lackierideen der Zukunft" nach aktuellen Qualitätsstandards umzusetzen. Die Qualität der Produkte und Prozesse wird dabei durch ein langjährig etabliertes Qualitätsmanagementsystem sichergestellt. Mankiewicz ist zertifiziert nach ISO 9001, ISO/TS 16949, EN 9100, ISO 14001 und erfolgreich auditiert nach VDA 6.3.

In der kommerziellen Luftfahrt profitieren alle Marktteilnehmer wie OEMs, Airlines und MROs von der technischen Führung von Mankiewicz in allen drei Produktsegmenten: Kabinen-Interieur-, -Exterieur- und Strukturteil-Beschichtungen – selbstverständlich mit OEM Zulassungen. Soweit diese betroffen sind, hat Airbus Mankiewicz mit dem Status "Strategic Supplier" ausgezeichnet als global Player, welcher Produkte für alle drei genannten Produktsegmente bereitstellt.

Produktportfolio
Design und Sicherheit in der Kabine durch ALEXIT FST Interior Lacke
Beschichtungssysteme für das Kabinen-Interieur unterliegen strengsten sicherheitstechnischen Spezifikationen hinsichtlich Entflammbarkeit, Rauchentwicklung und Toxizität. Nur dadurch kann sichergestellt werden, dass den Passagieren im Notfall die Möglichkeit bleibt, ein brennendes Flugzeug noch rechtzeitig zu verlassen. Im Kabineninterieurbereich beliefert Mankiewicz seine Kunden seit mehr als 40 Jahren mit einem Komplettportfolio von Standard Primern, Fülllern und Topcoats bis hin zu ausgeklügelten Design Effekten und das sogar Wasser basiert. Damit können Airlines sich nachhaltig von ihren Wettbewerbern differenzieren. Anwender profitieren von schnellen Trocknungszeiten und schlanken Prozessen. Allen Beteiligten kommt die einfache Reparierbarkeit der Systeme zugute.

BaseCoat/ClearCoat für die hochglänzende Beschichtung der Flugzeug Außenhaut
Die Außenhaut eines Flugzeugs ist wie kaum eine andere Fläche überdurchschnittlich hohen Belastungen ausgesetzt; allen voran die UV-Belastung, starken Temperaturschwankungen, aggressiven Reinigungsmitteln und Kerosin Die Kombination dieser Belastungen lässt Außenbeschichtungen häufig frühzeitig altern und führt zu Glanzabfall, Farbtonveränderungen oder auch Enthaftungen. Mankiewicz revolutionierte den Exterior Lackmarkt mit der Entwicklung des BaseCoat/ClearCoat Systems. Dieses bringt Glanz- und Farbtonstabilität auf ein Höchstmaß und lässt nun mehr als 3.000 Flugzeuge erstrahlen. Viele clevere Produkte, wie z. B. der FlexPrimer, ergänzen das Exteriorproduktportfolio und ausgereifte Applikations- und Reparaturmethoden schaffen kurze Prozesszeiten und sichere Verarbeitung. Das Wild Spraying Verfahren optimiert die ohnehin vorhandenen Prozezzvorteile dieses schnellen Systems noch.

Zuverlässiger Korrosionsschutz für Strukturbauteile
Strukturbauteile von Flugzeugen sind häufig nach ihrem Bau nicht mehr zugänglich. Diesen Lacken kommen daher höchste Sicherheitsanforderungen zu. Für mehr als 30 Jahre sichern sie den Korrosionsschutz und haben damit direkten Einfluss auf die Passagiersicherheit. Dank SEEVENAX Strukturlacken aus dem Hause Mankiewicz ist Fliegen sicher. Neue Werkstoffen wie Composites schaffen ein ganz neues Anforderungsprofil – das Füller Komplettpaket aus dem Hause Mankiewicz bietet für jede Oberfläche die richtige Lösung.  

 

Mankiewicz Gebr. & Co.

Mankiewicz
Mankiewicz Gebr. & Co.
  • Georg-Wilhelm-Straße 189
  • 21107 Hamburg DE
  • +49 (0)40 75103 371
  • +49 (0)40 75103 620

Ansprechpartner

Kathleen Matz
Key Account Manager Marketing Aviation