Ihr Internet-Explorer ist veraltet.
Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und den besten Komfort auf dieser Seite
oder nutzen Sie eine aktuelle Version eines anderen Herstellers, z.B. Firefox 62.

Your Internet Explorer is outdated.
Upgrade your browser for more security, speed and comfort on this page,
or use a recent version from another manufacturer, e.g. Firefox 62.

DLR - Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Das DLR ist Gründungsmitglied von Hamburg Aviation.

Das DLR im Überblick

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) ist das Forschungszentrum der Bundesrepublik Deutschland für Luft- und Raumfahrt. Seine umfangreichen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung sind in nationale und internationale Kooperationen eingebunden. Über die eigene Forschung hinaus ist das DLR als Raumfahrtagentur im Auftrag der Bundesregierung für die Planung und Umsetzung der deutschen Raumfahrtaktivitäten zuständig. Zudem fungiert das DLR als Dachorganisation für den national größten Projektträger.

In den 20 Standorten Köln (Sitz des Vorstands), Augsburg, Berlin, Bonn, Braunschweig, Bremen, Bremerhaven, Dresden, Göttingen, Hamburg, Jena, Jülich, Lampoldshausen, Neustrelitz, Oberpfaffenhofen, Oldenburg, Stade, Stuttgart, Trauen und Weilheim beschäftigt das DLR circa 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das DLR unterhält Büros in Brüssel, Paris, Tokio und Washington D.C.

Effizienter, umweltfreundlicher und nachhaltiger Luftverkehr

Das vorrangige Ziel der DLR Luftfahrtforschung  ist es, die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen und europäischen Luftfahrt und der Luftfahrtindustrie zu unterstützen sowie Lösungsansätze für politische und gesellschaftliche Herausforderungen anzubieten. In der Luftfahrtforschung und –entwicklung betreibt das DLR sowohl Grundlagen- als auch Anwendungsforschung. Das DLR hat sich selbst das Ziel gesetzt, den rasant wachsenden Luftverkehr effizient, umweltfreundlich und nachhaltig zu machen. Die DLR Luftfahrtforschung orientiert sich auf an den Zielen des europäischen Strategiepapiers Flightpath 2050 und an seinem deutschen Pendant der Luftfahrtstrategie der Bundesregierung Deutschland.

Neuigkeiten

  • aus dem Mitgliedsunternehmen

Leiser Fliegen: DLR testet nachrüstbare Technologien zur Lärmminderung

DLR ATRA Airbus A320 lärmmindernde Triebwerksabdeckung

Lärmmindernde Umbauten bieten eine kurz- bis mittelfristige Perspektive. Das DLR-Forschungsflugzeug A320 ATRA wurde im Umfang von insgesamt zehn...

lesen

DLR_Uni_Summer_School: Studierende im Flugversuch mit DLR und TU Braunschweig

Teilnehmer der DLR_Summer_School Luftfahrt

Vom 10. bis 14. September 2018 dreht sich für über 30 Studierende aus ganz Deutschland alles um Luftfahrt und eigene Versuche während des Fluges.

lesen

DLR-geführtes EU-Forschungsprojekt AGILE gewinnt ICAS Innovation Award

DLR AGILE Project Aircrafts

Moderne Passagierflugzeuge zu entwerfen ist ein komplexer Prozess, der die Zusammenarbeit von Experten in einer Vielzahl von Disziplinen über...

lesen

DLR - Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

DLR
DLR - Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Ansprechpartner

Prof. Rolf Henke
Mitglied des Vorstands