DLR - Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Das DLR ist Gründungsmitglied von Hamburg Aviation.

Neuigkeiten

  • aus dem Mitgliedsunternehmen

DLR erprobt City-ATM System an der Köhlbrandbrücke in Hamburg

Kameradrohne mit Köhlbrandbrücke

Paket-Drohnen, Lufttaxis oder unbemannte Luftfahrzeuge für Inspektionen werden zukünftig in Städten fliegen und interagieren. Dafür müssen sie...

lesen

Satellitenbasiertes Landen: DLR führt mit Hilfe der Deutschen Lufthansa Flugversuche in Braunschweig durch

ATRA Airbus des DLR beim Überflug

An jedem Flughafen mit einem modernen Landesystem automatisch landen - das ist eines der Ziele des Projekts GLASS (GLS approaches based on SBAS), in...

lesen

DLR/NASA-Design Challenge widmet sich dem Entwurf kleiner Fluggeräte und neuen Technologien im Regionalflugverkehr

Teilnehmer der DLR/NASA Design Challenge 2019

Radikal den Energieverbrauch eines Flugzeugs senken. Wie das geht, zeigte im vergangenen Jahr ein vierköpfiges Team Studierender aus München mit dem...

lesen

Das DLR im Überblick

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) ist das Forschungszentrum der Bundesrepublik Deutschland für Luft- und Raumfahrt. Seine umfangreichen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung sind in nationale und internationale Kooperationen eingebunden. Über die eigene Forschung hinaus ist das DLR als Raumfahrtagentur im Auftrag der Bundesregierung für die Planung und Umsetzung der deutschen Raumfahrtaktivitäten zuständig. Zudem fungiert das DLR als Dachorganisation für den national größten Projektträger.

In den 20 Standorten Köln (Sitz des Vorstands), Augsburg, Berlin, Bonn, Braunschweig, Bremen, Bremerhaven, Dresden, Göttingen, Hamburg, Jena, Jülich, Lampoldshausen, Neustrelitz, Oberpfaffenhofen, Oldenburg, Stade, Stuttgart, Trauen und Weilheim beschäftigt das DLR circa 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das DLR unterhält Büros in Brüssel, Paris, Tokio und Washington D.C.

Effizienter, umweltfreundlicher und nachhaltiger Luftverkehr

Das vorrangige Ziel der DLR Luftfahrtforschung  ist es, die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen und europäischen Luftfahrt und der Luftfahrtindustrie zu unterstützen sowie Lösungsansätze für politische und gesellschaftliche Herausforderungen anzubieten. In der Luftfahrtforschung und –entwicklung betreibt das DLR sowohl Grundlagen- als auch Anwendungsforschung. Das DLR hat sich selbst das Ziel gesetzt, den rasant wachsenden Luftverkehr effizient, umweltfreundlich und nachhaltig zu machen. Die DLR Luftfahrtforschung orientiert sich auf an den Zielen des europäischen Strategiepapiers Flightpath 2050 und an seinem deutschen Pendant der Luftfahrtstrategie der Bundesregierung Deutschland.

DLR - Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

DLR
DLR - Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Ansprechpartner

Prof. Rolf Henke
Mitglied des Vorstands