BeOne Hamburg GmbH

BeOne Hamburg verbindet!

BeOne – Sei eins!

Wir verbinden, um erstklassige Ergebnisse zu erzielen.

Ob Kreativität und Professionalität, Neugier und Erfahrung, Spezialisten und Generalisten; disziplinübergreifende Zusammenarbeit ist der Schlüssel, um unsere Kunden zukunftsfähig zu machen.

Gegründet im Jahr 2004, lag in den ersten Jahren unser Fokus auf Engineering Services. In einer Vielzahl von Projekten haben wir Know-how, insbesondere im Customized & Upgrade Engineering für Luftfahrzeughersteller und Zulieferer sowie Fluggesellschaften und MRO-Betriebe, aufgebaut. Für diese Luftfahrt-spezifischen Anforderungen ist BeOne Hamburg seit 2016 als Entwicklungsbetrieb (Design Organisation) gemäß EASA-Part 21J zugelassen.

Heute entwickeln wir mit unseren Ingenieuren, Wirtschaftsingenieuren, Informatiker und Betriebswirten nachhaltige Lösungen. Dabei sichern die Mitarbeiter unseren Kunden mit ihren Fach- und Methodenkompetenzen in Prozess Digitalisierung, Projekt Engineering, IoT-Services und Industrie 4.0 die mittelfristige Wettbewerbsfähigkeit und Existenz. Zu unseren Kunden gehören mittelständische Unternehmen wie internationale Konzerne aus unterschiedlichen Branchen, u. a. Automotive, Aviation, Erneuerbare Energien, Produktion sowie Dienstleistung und Verwaltung.

Wir sind ausgezeichnet
Seit 2016 ist BeOne als Entwicklungsbetrieb (Design Organisation) gemäß EASA-Part 21J zugelassen, seit 2019 auch für Minor/Major Repairs. Bereits seit 2006 war BeOne Hamburg gemäß EN 9100:2016 / ISO 9001:2015 zertifiziert und wir wurden von der Stadt Hamburg für unser Engagement zur Schaffung von Arbeitsplätzen ausgezeichnet und gehören zu den Top-Arbeitgebern im deutschen Mittelstand.

Der richtige Ort
Unser Büro liegt im Channel Hamburg am Harburger Binnenhafen, der mit dem Hamburg Innovation Port in den nächsten Jahren als High-Tech-Standort weiter ausgebaut wird. Zu unseren Nachbarn gehören Forschungseinrichtungen wie die Technische Universität Hamburg, das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR-Lufttransportsysteme) sowie das Fraunhofer-Center für Maritime Logistik und Dienstleistungen.

Unsere Engineering-Leistungen
Für unsere Kunden verknüpfen wir unser Know-how als Engineering-Dienstleister mit den Erfahrungen bei der Prozess-Digitalisierung. Denn im Zuge der Digitalisierung greifen Entwicklungs- und Produktionsprozesse immer mehr ineinander, deren Synergien und Potenziale wir zur Optimierung nutzen. Dabei unterstützen wir von der Konzeptphase bis in die Serienproduktion von Komponenten, Systemen, Modulen und Gesamtprodukten.

Unser Leistungsspektrum umfasst Produktserienbetreuung und -modifikationen im Customised & Upgrade Engineering, Dokumentationserstellung, virtuelle Produktentwicklung (Digital Mock-Up) und CAD-Datenmigration. Wir übernehmen Teilaufgaben innerhalb von Projekten oder bearbeiten gesamte Projekte eigenverantwortlich – vor Ort oder in unseren Büros.

Dabei arbeiten wir für die Projekte mit unterschiedlichen CAD-Programmen wie CATIA V5 und V6, SIEMENS NX oder SolidWorks und bringen die notwendigen Erfahrungen im Umgang mit PDM-Tools wie VPM, CATIA 3DEXPERIENCE (V6) und SIEMENS Teamcenter mit.

Im Rahmen der Prozessberatung gestalten wir die Prozesse unserer Kunden durchgängig und dynamisch. Ob standardisierte oder adaptive Prozesse: Themen wie „Digitale Fabrik“ und „Product Lifecycle Management“ setzen wir auf das erfolgreiche Zusammenspiel aus Prozessen, Informationstechnologie und Organisation.

Design Organisation gemäß EASA-PART 21
In der Luftfahrt sind wir als Entwicklungsbetrieb auf die branchenspezifischen Anforderungen spezialisiert und seit 2016 als Entwicklungsbetrieb (Design Organisation) gemäß EASA-Part 21J zugelassen. Damit ist BeOne Hamburg zertifiziert, Minor/Major Repairs, Änderungen und Umbauten zu planen, zu entwickeln und freizugeben, damit die Lufttüchtigkeit eines Flugzeugs nach erfolgter Arbeit wiederhergestellt werden kann.

Kabinenbeleuchtung
Als lizensierter Vertriebspartner ist BeOne Hamburg auch Lieferant von Innenbeleuchtungssystemen von Aircraft Lighting International (ALI). BeOne Hamburg vertreibt damit das komplette Produktportfolio von ALI an hochmodernen, sicherheitszertifizierten Innenbeleuchtungssystemen für Flugzeuge. Der Innovationsführer verfügt über die energieeffizienteste und anpassbarste Beleuchtung, zertifiziert durch die Federal Aviation Administration (FAA).

Elektrik- und Avionics-Ausrüstung

  • Kommunikations-, Navigations- und Überwachungssysteme, einschließlich der Antennen
  • Passagier Stromversorgungssysteme
  • WLAN/GSM/LTE an Bord
  • Avionics Upgrades
  • Bordunterhaltungssysteme, einschließlich der Verbindung zu Avionics-Systemen

Kabineninnenräume und -küchen

  • Kabinen Modernisierungen
  • Kabinenlayout-Änderungen mit zugehörigen Systemanpassung (Schilder, Kennzeichnungen, …)
  • Kabinenbeleuchtungs-Installationen (LED-Stimmungsbeleuchtung, …)
  • Küchen-Installationen (Kaffeemaschine, Mikrowelle, Backofen, …)
  • Kabinen-Bodenbelag (Teppichboden, Steinboden, …)
  • Bordunterhaltungssysteme (Monitore, DVD-Player, Medienserver, Internet, …)
  • Installation des Kabinenmanagementsystems (Schnittstellen, …)

3D-Design im Customized Engineering
BeOne Hamburg verfügt über langjährige Erfahrungen von Engineering Services in der Luftfahrt. Für unsere Kunden sind wir Dienstleistungspartner in Digital-Mock-up von Emergency Equipment über Painting & Markings sowie Electrical System Installation Design bis zu Cabin Placards.

Emergency Equipment

  • Erstellung und Modifikation von 3D/2D-Bauunterlagen
  • Erstellung von fertigungsgerechten Einzelteilzeichnungen
  • Erstellung von ITCM-Präsentationen zur Darstellung von Einbausituationen
  • Überprüfung & Steuerung von 3D-Modellen, Zeichnungen und Stücklisten

Painting & Markings

  • Erstellung und Modifikation von 3D/2D-Bauunterlagen zur Lackierung von kundenspezifischen Designs
  • Erstellung von 3D-CAP´s zur Pre-Validierung durch den Kunden
  • Überprüfung und Steuerung von 3D-Modellen, Zeichnungen und Stücklisten

Electrical System Installation Design

  • Erstellung, Modifikation & Steuerung von 2D-Bauunterlagen zur Installation von elektrischen Geräten für die Phase 0 und Phase 2
  • Support im Bereich Migration von 2D auf 3D beim AIRBUS Projekt „Single Aisle goes 3D“

Cabin Placards

  • Erstellung und Modifikation von 2D-Bauunterlagen zur Installation von Schildern im Kabinenbereich
  • Erstellung von Abstimmungsdokumenten
  • Erstellung von Schildern nach Kundenwunsch
  • Überprüfung & Steuerung von Zeichnungen und Stücklisten

BeOne Hamburg GmbH

BeOne Hamburg GmbH

Ansprechpartner

Ulf Siegosch
Geschäftsführer

Mathias Schulze
Director Sales