Innovation und Wertschöpfung zählen mittlerweile zu den Top-Themen von KMU. Doch wie lässt sich das Thema mit insgesamt knappen Ressourcen bewältigen?

Unsere Cluster-KollegInnen von der Logistik-Initiative Hamburg haben mit dem „Start-up Radar“ ein Tool geschaffen, der systematisch junge und etablierte Unternehmen zusammenbringt. 

Und das funktioniert so: Sie als Mitglied von Hamburg Aviation e.V. formulieren Ihre aktuelle Herausforderung – seien es neue Antriebssysteme, Künstliche Intelligenzen oder andere Themen. Die LIHH scoutet in ihrer Datenbank von über 700 globalen Startups (fallweise auch mit weiteren Recherchen) nach der passenden Lösung für Ihr Unternehmen.

Sie haben dann die Gelegenheit, aus der Shortlist diejenigen Startups auszuwählen, die Sie interessieren. Die LIHH organisiert dazu am 4. September 2019 im Digital Hub Logistics, 15-17 Uhr ein Pitch-Event mit den von Ihnen nachgefragten Startups, u.a. zum Thema Aviation.  Die Teilnahme am Event (und die vorausgehende individuelle Recherche) wird mit 150 Euro berechnet. Weitere Informationen zum Ablauf sowie zur Anmeldung gibt es bei kirsten.schuemerhamburg-aviation.com und jrhamburg-logistik.net.