Die ILA steht für „Innovation and Leadership in Aerospace“ und ist die bedeutendste Luft- und Raumfahrtmesse in Deutschland.

Sie findet im zweijährigen Rhythmus auf dem ExpoCenter Berlin-Schönefeld statt. Hamburg präsentiert sich als Deutschlands größter Luftfahrtstandort traditionell mit zahlreichen Ausstellern aus der Metropolregion, darunter führende Unternehmen, Startups und Mittelständler. Hamburg Aviation ist zudem mitverantwortlich für die Organisation des International Supplier Center ISC. Zudem gibt es mit einem gemeinsamen Chalet einen Schulterschluss der norddeutschen Bundesländer sowie starke politische Präsenz.