Agilität, Transformation, Disruption, Ambidextrie, Leadership und natürlich Digitalisierung: Ein Sturm von Buzzwords zieht über Deutschland. Ausgelöst von der vierten industriellen Revolution, angetrieben von ihren Beratern, fordern Manager ihre Mitarbeiter zum „Umdenken“ auf. 
Häufig wird versucht, die neue Arbeitswelt über zusätzliche Prozesse, neue Regeln oder starre Methodenbaukästen zu „organisieren“ – und den Wandel über „Change-Modelle“ aus der Industrialisierung zu stemmen. 

Dabei ist die Lösung bereits im Unternehmen: Der Mensch! Menschen füllen Strategie und Organisation mit Leben. Hier spielen die Führungskräfte eine neue, ganz besondere Rolle.

  • Warum lassen sich Veränderungen in Zukunft nicht mehr mit bekannten Rezepten umsetzen?
  • Welche Anforderungen stellt die neue Form des „Umdenkens“ an Führungskräfte?
  • Warum wird Kommunikation zum entscheidenden Führungsinstrument?
  • Wie sinnvoll ist es, auch Zweifler aktiv einzubeziehen?
  • Wie kann ich im laufenden Wandel grundlegende Veränderungsfähigkeit auf- und ausbauen?
  • Wie soll ich führen und kommunizieren, wenn die Ziele fehlen oder sich ständig verändern?

Antworten auf diese Fragen geben Prof. Dr.-Ing. Jörg Dalhöfer und Change-Experte Axel Kühn mithilfe konkreter Beispiele aus Lean- und Reorganisationsprojekten. Dazu gibt es praktische Tipps und Zeit für deine Fragen.

Dieses Hamburg@work Online-Event findet in Kooperation mit dem Clusterpartner DiWiSH aus Schleswig-Holstein statt.

Es richtet sich an Entscheider in Unternehmen, die sich aktiv mit ihrer Führungsrolle auseinandersetzen und die neuen Entwicklungen als positive Herausforderungen sehen.

DIE REFERENTEN

Prof. Dr.-Ing. Jörg Dalhöfer ist Interim-COO, Industrieberater und Honorarprofessor für Supply Chain Management an der Technischen Hochschule Lübeck. 

Axel Kühn ist Geschäftsführer der auf Veränderungsmanagement spezialisierten Fellows & Sparks GmbH und zudem Dozent für Change-Kommunikation an der HTWG Konstanz.

DAS UNTERNEHMEN 

Fellows & Sparks begleitet Organisationen und Führungskräfte beim Umdenken in Veränderungen und dem Aufbau der dafür erforderlichen Fähigkeiten. Das erfahrene Team hat in den vergangenen Jahren vielen Kunden dabei geholfen, die Herausforderungen von Digitalisierung, Industrie 4.0 und ständigem Wandel erfolgreich zu stemmen. Zum deutschlandweiten Kundenstamm gehören mittelständische und große Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen: von Sensorik und IT, über Handel, Finanzen, Gesundheit und Chemie bis hin zu Automotive und Maschinenbau.

ABLAUF

11:00 Uhr Beginn des Online-Events
11:00 Uhr Begrüßung durch Uwe Jens Neumann von Hamburg@work
11:15 Uhr Impulsvortrag durch Prof. Dr.-Ing. Jörg Dalhöfer und Axel Kühn
12:15 Uhr: Q&A 
12:30 Uhr: Ende des Online-Events

WEBINAR-TOOL

Das Online-Event wird über ZOOM stattfinden.

ANMELDUNG

Die Teilnahme an diesem Online-Event ist für Mitglieder kostenfrei. Eine Anmeldung ist jedoch erforderlich! Sie dauert nur wenige Sekunden und Sie erhalten direkt eine Bestätigung inkl. Zoom-Einwahldaten zur Veranstaltung.

Hamburg@work Mitglieder loggen sich bitte wie gewohnt für die Anmeldung mit ihrem persönlichen Hamburg@work Account im Mitgliederbereich ein. Nicht-Mitglieder buchen ihre Tickets ab sofort über einen Gastzugang. 

RICHTLINIEN FÜR DAS ONLINE-EVENT

Um ein reibungsloses Online-Event zu gewährleisten, nehmen Sie sich vor Beginn ca. 5-10 Minuten Zeit für die Einwahl und eventuelle Installation der Videokonferenz-Software.