Goedendag Holland!

Goedendag Holland! 


Fliegen Sie mit uns und besuchen Sie vom 17.-18. Oktober 2022 das Niederländische Königreich. Unter dem Titel „Die Zukunft der nachhaltigen Luft- und Raumfahrt in den Niederlanden” wird Hamburg Aviation in Kooperation mit der Netherlands Aerospace Group die größten Innovationszentren in Amsterdam, Delft und Rotterdam besichtigen. Darunter Innovationstreiber des nachhaltigen Fliegens wie das NLR Netherlands Aerospace Center, KLM Engineering and Maintenance und der Rotterdam The Hague Innovation Airport

Schwerpunktthemen der Besichtigungen sind Wasserstoff, Elektrisches Fliegen, Digitaler Zwilling u.v.w. Erhalten Sie Informationen aus erster Hand über Forschungsprojekte zur Elektrifizierung von Flugzeugen und neue Einblicke in aktuelle Wasserstoffprojekte der TU Delft und Aerodelft.  Spannende Projekte wie „Dragonfly“ der Inholland University of Applied Science öffnen nur für Sie Ihre Tür und gewähren einen Blick hinter die Kulissen der Luftfahrt von Morgen. 

Freuen Sie sich außerdem auf ein exklusives Matchmaking Event mit Unterstützung des Enterprise Europe Netzwerks um neue Partner für Ihr Unternehmen zu gewinnen. 


Die Organisation der Reise ist für Mitglieder des Hamburg Aviation e.V (Förder-, Gründungs- und Doppelmitglieder) kostenfrei. Für Nicht-Mitglieder entsteht eine Gebühr i.H.v. 500,00€ zzgl. Mwst. Reisekosten (Flug und Unterkunft) werden individuell von den Teilnehmenden gebucht. Hamburg Aviation teilt eine Reise- und Hotelempfehlung mit. 

Einen vorläufigen Reiseplan finden Sie im Downloadbereich dieser Einladung. 

Hat die Reise Ihr Interesse geweckt? Melden Sie sich über folgenden Link an: ZUR ANMELDUNG

Die Anmeldefrist ist der 2. September 2022. Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 15 Personen beschränkt. 


Für Rückfragen steht Ihnen Francine Schulz, Manager International Affairs, M +49 173 182 85 84, francine.schulzhamburg-aviation.com, sehr gerne zur Verfügung.