Ziel des Workshops ist es, Synergien für AM in der Luftfahrtindustrie zu identifizieren und Lücken für kooperative Ansätze aufzuzeigen, die in Zukunft angegangen werden könnten.

Am Mittwoch, den 23.01.2014, werden hochrangige Experten mit unterschiedlichen Perspektiven zur additiven Fertigung in der Luftfahrt ihre Standpunkte, zukünftige Ansätze und Anforderungen vorstellen. Eine Panelsitzung bietet Raum für umfassende Diskussionen und Austausch. Dieser Tag ist öffentlich zugänglich (begrenzte Kapazität verfügbar).

Am Donnerstag, den 24.01.2014, werden aktuelle Aktivitäten zu Additiver Fertigung in den Plattformen und Arbeitspaketen von Clean Sky 2 vorgestellt. In einer Zusammenfassungs- und Austauschsitzung werden Lücken besprochen und in der Zukunft durch kooperative Ansätze geschlossen.

Sichern Sie sich den Termin für den Clean Sky 2 Workshop zu Additive Manufacturing in der Luftfahrt in Aachen. Weitere informationen finden Sie hier