Der Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI) und die im BDLI-Regionalforum zusammengeschlossenen Verbände veranstalten in diesem Jahr bereits zum 13. Mal in Folge den Tag der Deutschen Luft- und Raumfahrtregionen. Vertreter aus Industrie, Politik und Forschung werden über die Entwicklungen bei zentralen Zukunftsthemen der Luft- und Raumfahrt wie Digitalisierung der Supply Chain diskutieren. Die Veranstaltung wird gemeinsam vom BDLI-Regionalforum, dem Luftfahrtcluster Hamburg Aviation e. V. und dem Verband Hanse-Aerospace e. V. organisiert. Mitveranstalter ist das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi).

Vernetzte Lieferketten, automatisierte Fertigung, systematische Kommunikation zwischen Mensch und Maschine - die Luftfahrtzulieferindustrie macht sich bereit für neue Herausforderungen! Erfahren Sie, wie sich die maßgeblichen Supplier der Branche aufstellen und nehmen Sie teil am

13. Tag der Deutschen Luft- und Raumfahrtregionen
"Digital Ramp-Up - Die Zulieferkette 4.0"

Dienstag, den 18. September 2018in Hamburg

Neben einem hochkarätigen Konferenzprogramm bieten wir Ihnen am Vormittag die Möglichkeit, Firmen am Luftfahrtstandort Hamburg zu besuchen und Ihr Netzwerk beim Abendempfang im Kaispeicher im Maritimen Museum auszubauen.

Veranstaltungsort: TERMINAL TANGO AM HAMBURG AIRPORT, Flughafenstraße 1-3, 22335 Hamburg

Für Rückfragen jeglicher Art stehen Ihnen Maike Klindt im Hamburg Aviation Office (maike.klindt@hamburg-aviation.com, +49 40 22 70 19 86) und Cornelia Koehler bei Hanse-Aerospace (c.koehlerhanse-aerospace.net, +49 40 238 820 840) zur Verfügung.