EACP-EuroSME

Internationale Projektkollaboration untersützt durch EuroSME

Wettbewerbsfähigkeit der EuroSME im Ansatz der Kreislaufwirtschaft

Mit dem Programm unterstützt die EACP Zulieferer der Luft- und Raumfahrtindustrie in ganz Europa, ihre Wettbewerbsfähigkeit durch Zusammenarbeit zu steigern.

Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Produkt- und Prozessverbesserung über die gesamte Wertschöpfungskette, vom Design bis zur Entsorgung, gelegt. In den nächsten zwei Jahren zielt das EACP-EuroSME-Programm darauf ab, eine Pipeline von interregionalen industriellen Investitionsprojekten im Wert von 20 Millionen Euro zu entwickeln, die für öffentliche oder private Mittel bereit gestellt werden soll. Das Programm involviert bereits 300 KMU, 46 Cluster, 6 europäische Regionen, 20 Technologiezentren und Wissenschaftsparks aus den Ländern des COSME-Programmgebiets der Europäischen Union. Es werden zwanzig Kooperationsabkommen mit 60 Interessengruppen erwartet.

Das Programm wird durch die Initiative „Competitiveness for Enterprises and Small & Medium Enterprises (COSME)“ der Europäischen Union unterstützt und umfasst Mitgliedsorganisationen der von Hamburg Aviation koordinierten European Aerospace Cluster Partnership (EACP) aus dem Vereinigten Königreich, Italien, Frankreich, der Tschechischen Republik und Deutschland. Dazu gehören Distretto Aerospaziale della Campania (DAC, Italien), Hamburg Aviation, Moravian Aerospace Cluster (MAC, Tschechien), Aerospace Valley (AV, Frankreich), North West Aerospace Alliance (NWAA, Großbritannien) und Tecnologie per le Osservazioni della Terra ed i Rischi Naturali (TeRN, Italien).

Dr. David Bailey, Chief Executive des britischen Clusters NWAA, sagt dazu: "Das EACP-EuroSME-Programm ist eine großartige Chance für KMU, in der Supply Chain der Luft- und Raumfahrt, Beziehungen aufzubauen, Probleme zu lösen und Geschäfte mit anderen europäischen Partnern auszubauen".

Wenn Sie nähere Projektinformationen zu EACP-EuroSME wünschen, melden Sie sich gern bei Francine Schulz, francine.schulzhamburg-aviation.com; +49 40 2270 19 478


Internationales Projektmeeting „EACP EuroSME“ findet in Hamburg statt

Internationales Projektmeeting „EACP EuroSME“

Das EU-geförderte Programm „EACP EuroSME“ unterstützt mit der von Hamburg Aviation koordinierten European Aerospace Cluster Partnership (EACP)...

lesen

EuroSME Programm der European Aerospace Cluster Partnership: Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit von KMU durch europäische Zusammenarbeit

Mit dem multinationalen EuroSME-Programm unterstützt die EACP Zulieferer der Luft- und Raumfahrtindustrie in ganz Europa, ihre Wettbewerbsfähigkeit...

lesen

EUROPEAN AEROSPACE CLUSTER PARTNERSHIP

EUROPEAN AEROSPACE CLUSTER PARTNERSHIP
  • c/o HAMBURG AVIATION e.V.
  • Wexstraße 7, 20355 Hamburg GER
  • +49 [0]40 22 70 19-478
  • +49 [0]40 22 70 19-784

Ansprechpartner

Francine Schulz
Manager International Affairs