Der Canada meets Germany Network e.V. kooperiert mit Hamburg Aviation beim diesjährigen "German Canadian Concourse". Schwerpunktthema: Künstliche Intelligenz in der Luftfahrt

 

Die in Kanada und Deutschland gleichzeitig übertragene Vortragsveranstaltung "German Canadian Concourse" lädt am 19. März 2020 in der kanadischen Botschaft in Berlin zu einer Diskussion über den Status von künstlicher Intelligenz (KI) in Kanada und Deutschland, das politische und regulatorische Umfeld in beiden Ländern sowie über Initiativen ein, die das KI-Ökosystem fördern und Potenzial für die transatlantische Zusammenarbeit schaffen.

Zum detaillierten Programm geht es hier:

http://www.germancanadianconcourse.org/index.php?language=eng&chapter=events&section=gcc2020