In der aktuellen Folge des Aviation Network Podcast sprechen Lukas Kaestner und Nils Stoll mit Prof. Jürgen Friedel, Geschäftsführer des Flughafens Lübeck-Blankensee über den Schritt, mitten in der Krise den Neustart zu wagen.

Mehr als vier Jahre starteten keine Linienflüge vom Flughafen Lübeck. Seit dieser Woche geht es wieder los - mit einer eigenen Regionalairline und inmitten der schwersten Krise in der Geschichte der Luftfahrt.
In Folge 12 des Aviation Network Podcast spricht Prof. Dr.-Ing. Jürgen Friedel, Geschäftsführer des Flughafen Lübeck und von Lübeck Air, mit den Moderatoren Lukas Kaestner (Hamburg Aviation) und Nils Stoll (Krüger Aviation / Hanse-Aerospace) über die Hintergründe für das Lübecker Selbstbewusstsein, den Wandel vom Low-Cost-Airport zu einem Business-orientierten Airport im Privatbesitz, und über die Strategie der eigenen Fluggesellschaft.

Zur Folge geht es hier: Spotify, Podcast.de, auf iTunes (Apple Podcasts) und Google Podcasts.