Metropolregion Hamburg

Kostenloser Workshop für Kooperationen in Kanada

01.02.2018InternationalesNeuigkeiten von Hamburg Aviation

Nach dem erfolgreichen Start erster internationaler Forschungs- und Innovationsprojekte mit dem Luftfahrtstandort Montréal läuft nun die nächste Phase.

Folgende Themen wurden für die R&T-Kooperation mit Montréal definiert:

  • Aircraft Digital Twin
  • Assembly Automation
  • Digital Procedures
  • Health Monitoring
  • Logistics and Production Digitalization
  • More Electric Aircraft
  • New Design Approaches
  • UAV Operations

Zu den Kooperationspartnern auf kanadischer Site zählen u.a. Bombardier Aerospace, Thales Canada, Safran Helicopter Engines Canada, sowie Hochschulen wie die McGill University oder die Ecole Polytechnique.

Sie haben Interesse in einem der transatlantischen Projekte mitzuforschen und Ihre Ideen beim CRIAQ RDV Forum in Montréal im April persönlich vorzustellen?

Dann nehmen Sie an unserem kostenlosen Workshop teil:

Mittwoch 21.02.2018 14:00 - 18:00

ZAL TechCenter, Auditorium

Kostenlose Anmeldung unter https://hh-montreal-partnership.eventbrite.de an. Die Teilnahme ist kostenlos.

Bei Rückfragen zum Workshop und zur transatlantischen R&T-Partnerschaft steht Ihnen Dr. Kay Kochan unter 040 248 595 122, kay.kochan(at)zal.aero zur Verfügung.

Hintergrund:

Das CRIAQ RVD Forum ist in die International Aerospace Week (https://www.aeromontreal.ca/international-aerospace-week-montreal-2018.html) eingebettet. Die Delegationsreise zur International Aerospace Week wird durch Hamburg Aviation e.V. organisiert. Informationen hierzu erhalten Sie bei Dr. Christian Scherhag: 040 2270 19 479, christian.scherhag(at)hamburg-aviation.com.

Weitere Meldungen zum Thema