Metropolregion Hamburg

Hamburg Aviation WoMen: Wir geben der Luftfahrt Schub!

Hamburg Aviation WoMen ist die erste und lange Zeit einzige Facharbeitsgruppe des Luftfahrtclusters. Sie wurde von Prof. Dr. Monika Bessenrodt-Weberpals, Vorstandsmitglied und Vizepräsidentin der HAW Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, ins Leben gerufen und seitdem kontinuierlich weiterentwickelt. Der Jungfernflug fand im April 2013 im Rahmen der Messe Aircraft Interiors Expo statt.

Ganz bewusst schreiben wir WoMen, denn in der Facharbeitsgruppe engagieren sich Frauen und Männer unterschiedlichster Professionen aus großen, kleinen und mittelständischen Unternehmen, den Hochschulen und Instituten, Verbänden und der Stadt ehrenamtlich für das Thema Vielfalt und deren Vorteile.

Insbesondere geht es darum, dass mehr Frauen in der spannenden Luftfahrtbranche landen und an Bord bleiben, namentlich weibliche Nachwuchsfach- und -führungskräfte. Fehlende Vorbilder im Elternhaus und im sozialen Umfeld, mangelnde Motivation durch Lehrkräfte im Schulunterricht und vorherrschende Klischees und Vorurteile gegenüber Frauen in technischen Berufen bewirken, dass sich auch heute noch zu wenig Mädchen und junge Frauen für eine Karriere in der Luftfahrtbranche entscheiden. Und diejenigen, die es dennoch tun, haben bisweilen mit massiven Problemen im Studium oder beim Berufseinstieg zu kämpfen.

Mit Mentoring-Angeboten für Studentinnen, Auszubildende und Young Professionals fördern die Hamburg Aviation WoMen deren Austausch mit erfahrenen Berufstätigen aus allen Bereichen der Luftfahrtbranche, um so die Nachwuchskräfte aktiv zu unterstützen. Hierfür stellen wir Netzwerke und Plattformen zur Verfügung. Auch Quereinsteigerinnen sollen so schneller Zugang zu attraktiven Karrieremöglichkeiten zu finden. Und nicht zuletzt ruht der Fokus auf der nachfolgenden Generation: Mithilfe von Vorträgen und Projekten für Schülerinnen will Hamburg Aviation WoMen bereits die Jüngsten für die Luftfahrtbranche begeistern.

Wie Untersuchungen zeigen, wird eine Steigerung des Frauenanteils dem Fachkräftemangel nicht nur quantitativ sondern auch qualitativ zugutekommen, denn so können die Chancengerechtigkeit in der Branche gestärkt und moderne Führungsstrukturen etabliert werden. Eine wirksame Maßnahme hierfür ist, dass Frauen in allen Bereichen der Luftfahrt stärker sichtbar werden.

Sieben Destinationen

Ziele und inhaltliche Schwerpunkte der Facharbeitsgruppe richten sich thematisch an den sieben strategischen Handlungsfeldern (Destinationen) von Hamburg Aviation aus. Die zentralen Herausforderungen sind u. a. jungen Frauen die Attraktivität einer Karriere in der Luftfahrtbranche zu verdeutlichen, ihnen den Ein- und Aufstieg in Forschung und Entwicklung zu erleichtern sowie ihnen Fort- und Weiterbildungen, Vorträge und Netzwerkveranstaltungen vor Ort besser zugänglich zu machen. Wir möchten das Wir-Gefühl der Frauen und den Austausch der Generationen und Professionen miteinander stärken, Synergien in unserem Netzwerk nutzen und Karriereentwicklungen fördern.

Für unsere Zusammenarbeit und den Informationsaustausch nutzen wir XING und das Wissensmanagementtool HAv Connect.

Flüge und Pilot*innen

Auf den großen Rundflügen, die zweimal im Jahr starten und jeweils mit einem Impulsvortrag beginnen, diskutieren und entwickeln ca. 60 Frauen und Männer in Workshops partizipativ und interaktiv geeignete operative Maßnahmen, um unsere Destinationen zu erreichen. Dabei nehmen die Mitglieder der Facharbeitsgruppe eine maßgebliche Rolle ein, sie sind die Pilot*innen dieser Flüge und bringen ihre Kompetenzen und Erfahrungen als Ingenieurin oder Geisteswissenschaftlerin, Marketing-Expertin oder Unternehmerin in das Netzwerk ein.

Kleinere informelle Kurzflüge mit ca. 30 Passagieren dienen etwa alle zwei Monate dem Austausch und Vernetzen unter- und miteinander. Die Kurzflüge finden an wechselnden Orten statt, auch zum Segelfliegen wurde schon gestartet. Ideal, um die Hamburg Aviation WoMen näher kennenzulernen!

Alle zukünftigen Termine finden Sie im Veranstaltungskalender von Hamburg Aviation.


Wanderausstellung „Frauen geben der Luftfahrt Schub“

Traditionell gilt die Luftfahrt immer noch als Männerdomäne. Zu Unrecht - denn ein beachtlicher Teil der Hamburger Erfolgsgeschichte wird inzwischen von Frauen geschrieben. Aus diesem Grund haben wir die Wanderausstellung „Frauen geben der Luftfahrt Schub“ ins Leben gerufen. Entdecken Sie, welche vielfältigen und spannenden Werdegänge Frauen bereits heute in der Luftfahrtbranche in der Metropolregion Hamburg verfolgen – von der Auszubildenden bis hin zur weiblichen Führungskraft. Die Wanderausstellung startete im März 2015 anlässlich des Internationalen Frauentags im Hamburger Rathaus und gastierte seitdem u. a. im Airbuswerk, am Flughafen Hamburg, bei Lufthansa Technik und auch am Flughafen Graz in Österreich.

 

Haben wir Sie neugierig gemacht? Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Mareile Bösecke

Community & HR Management

Unsere "Pilotinnen"

 

Prof. Dr. Jutta Abulawi
Dr. - Ing. Maschinenbau
Das Profil finden Sie hier.

 

 

Susanne von Arciszewski
Diplom-Ingenieurin
Das Profil finden Sie hier.

 

 

Gisela Reul
Geschäftsleiterin

Das Profil finden Sie hier.

 

 

Ingrid Schilling-Kaletsch
Diplom-Geografin
Das Profil finden Sie hier.

Dr. Tanja Zeeb

Philosophin

Das Profil finden Sie hier.

Christina Raßbach
Geschäftsführerin
Das Profil finden Sie hier.