Metropolregion Hamburg
Zurück

Kleine Überraschungen mit großem Effekt

Alle PressemitteilungenCrystal Cabin Award

Die Shortlist für den Crystal Cabin Award 2013 steht – mit vielen Produkten und Konzepten, die das Reisen für den Fluggast noch angenehmer machen.

Kundenfreundlich - das sind auffällig viele Produkte, die beim diesjährigen Crystal Cabin Award eingegangen sind. Und mit Kunde ist nicht nur die Airline, sondern auch und vor allem der Passagier gemeint. Die 5-köpfige Vorauswahlkommission, die gerade alle Bewerbungen beim Crystal Cabin Award e. V. in Hamburg geprüft hat, ob sie den Teilnahmebedingungen entsprechen, zeigte sich überrascht von einigen interessanten Details, von denen der Fluggast zukünftig profitiert. Ins Rennen gehen insgesamt 47 Bewerber aus elf Ländern. Die internationale Experten-Jury bewertet nun die zugelassenen Bewerbungen, sodass kurz vor der Aircraft Interiors Expo (9. bis 11. April 2013) die Finalisten für die sieben Kategorien nominiert werden können. Die Sieger werden wie in jedem Jahr im Rahmen der Flugzeugkabinenmesse in Hamburg gekürt.

 

Kennen Sie das? Eine Mahlzeit wird serviert und Sie wissen nicht, wohin so schnell mit Laptop, Buch oder Notizblock? Produkte wie Table Dance oder Tray Table Cabinet schaffen Abhilfe. Denn die Tische haben Stauraum in Form von Klappen und Fächern. Und endlich kann man auch im Flugzeug die eigenen Elektrogeräte wie Smartphones, Tablets und ebooks per USB-Kabel aufladen, ja man darf sogar das persönliche Endgerät für das Unterhaltungsprogramm an Bord nutzen. Damit die Arme nicht müde werden, gibt es am Stuhl Stützen oder aber Halterungen für Tablets. Ein spezielles Inflight Entertainment Programm zeigt einem nicht nur die Gegend, über die man gerade hinwegfliegt, sondern erzählt einem Wissenswertes über die Geschichte dieses Winkels auf der Erde und ihre Kultur. Diejenigen, die gern mit viel Handgepäck reisen, werden sich über größere Staufächer freuen, in denen man sogar kleine Koffer hochkant positionieren kann. Verschiedene Lichtszenarien sorgen ebenfalls für eine angenehmere Reise.

 

"Das sind nur einige wenige Ideen, die beim Crystal Cabin Award eingereicht wurden und die Vorauswahlkommission beeindruckt haben", berichtet Walter Birkhan, Vorsitzender des Crystal Cabin Award e. V. "Teilweise sind die Lösungen, die den Flugkomfort erhöhen, so naheliegend, doch es ist noch niemand zuvor darauf gekommen, sie umzusetzen. Darüber hinaus gibt es zahlreiche technische Neuerungen, die das Reisen auch in der Economy Class wesentlich verbessern, von Lärmreduktion über Beleuchtung bis hin zur Belüftung."

 

Bei einigen Bewerbern hat bereits vor dem großen internationalen Flugzeugkabinenwettbewerb ein interner Firmenwettbewerb stattgefunden. Denn gemäß den neuen Regeln darf jede Firma fortan nur ein Produkt pro Kategorie einreichen. "Durch diese Einschränkung konnten in diesem Jahr zwar weniger Bewerbungen für den Wettbewerb zugelassen werden, dafür ist der Vergleich innerhalb der detaillierten Kategorien nun noch fairer", bemerkt Carmen Krause, Projektmanagerin des Crystal Cabin Awards.

 

Die Jury, bestehend aus 24 Experten aus der internationalen Luftfahrtbranche, wird die 47 zugelassenen Bewerbungen nun eingehend prüfen und bewerten. Im März, wenige Wochen vor der Aircraft Interiors Expo in Hamburg, werden dann für die folgenden sieben Kategorien jeweils drei Finalisten nominiert: "Grüne Kabine, Gesundheit, Sicherheit & Umwelt", "Design & visionäre Konzepte", "Material & technische Komponenten", "Komfort - Komponenten" sowie "Komfort - Systeme", außerdem "Premium- & VIP-Produkte" und für Studierende die Kategorie "Universität". Dem Gewinner der Universitäts-Kategorie winkt neben der begehrten Trophäe ein Preisgeld von 3.000 Euro.

 

Die offizielle Siegerehrung und Übergabe der Trophäen findet bei einem feierlichen Dinner im Rahmen der Aircraft Interiors Expo in Hamburg (9. bis 11. April 2013) statt.

 

Für den Crystal Cabin Award 2013 konnten bislang folgende Sponsoren gewonnen werden: Airbus, Aircraft Cabin Management, die Messe Aircraft Interiors Expo (Reed Exhibitions), Aircraft Interiors International Magazine, APEX, Bishop, DIEHL Aerosystems Holding, FERCHAU AVIATION Division, Jetliner Cabins, SILVER ATENA und SGS Germany.