Metropolregion Hamburg
Zurück

Innovativ, komfortabel, ressourcenschonend – neue Ideen für die Flugzeugkabine gesucht!

Alle PressemitteilungenCrystal Cabin Award

Bewerber können vom 8.10. bis zum 11.11.2014 ihre Beiträge zum Crystal Cabin Award 2015 unter www.crystal-cabin-award.com einreichen.

Innovateure der Flugzeuginnenausstattung aufgepasst: Ab 8. Oktober 2014 können Bewerber bereits zum neunten Mal ihre Ideen beim international renommiertesten Wettbewerb für die Flugzeugkabine einreichen - dem Crystal Cabin Award. Die Teilnahme lohnt sich: Eine hochkarätige Fachjury bewertet das Marktpotenzial der Beiträge und das Erreichen des Finales lenkt die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden auf das Konzept. Informationen zum Wettbewerb sowie den Bewerbungsbogen finden Interessierte unter www.crystal-cabin-award.com (Competition). Die Gewinner werden wie gewohnt im Rahmen der Aircraft Interiors Expo in Hamburg (14. bis 16. April 2015) ausgezeichnet. Mit Emirates Airline und B/E Aerospace stoßen zwei weitere namhafte Unternehmen der Branche zum Sponsorenkreis hinzu.

Auch in diesem Jahr prämiert der Crystal Cabin Award e.V. die besten Ideen in sieben Bereichen der Flugzeuginnenausstattung: Grüne Kabine, Gesundheit, Sicherheit & Umwelt (Greener Cabin, Health, Safety & Environment); Design & visionäre Konzepte (Industrial Design & Visionary Concepts); Material & technische Komponenten (Material & Components); Komfort-Komponenten (Passenger Comfort Hardware); Komfort-Systeme (Passenger Comfort Systems); Premium- & VIP-Produkte (Premium Class & VIP) und Universität (University). Eine internationale Expertenkommission trifft aus den eingegangenen Bewerbungen eine Vorauswahl. Anschließend bewertet eine 24-köpfige Fachjury die Teilnehmer aus der Shortlist. Aus jeder Kategorie werden die drei Teilnehmer, die die höchste Durchschnittswertung bekommen haben, nach Hamburg eingeladen, um ihre Produkte und Konzepte beim Final Viewing zu präsentieren. Die offizielle Siegerehrung findet bei einem feierlichen Dinner im Rahmen der Aircraft Interiors Expo statt.

"Den Crystal Cabin Award zu gewinnen war der schönste und aufregendste Moment meiner Karriere. Für mich bedeutet der CCA die Anerkennung der Menschen, die in ein Produkt involviert sind und stolz darauf sind, etwas geschaffen zu haben, das ausgezeichnet wurde. Es ist allein schon fantastisch, die nächste Runde zu erreichen - ein Finalist zu sein. Der CCA motiviert Erfinder und Studenten, ihre Innovationen der Öffentlichkeit zu präsentieren.", schwärmt Christian Lierow, Head of Product, GuideU von Lufthansa Technik und Gewinner in der Kategorie Material & Components 2011.

Auch James S. H. Lee, Geschäftsführer von Paperclip Design Limited und Gewinner in der Kategorie Premium Class & VIP 2014, ist begeistert: "Durch den Crystal Cabin Award habe ich große Aufmerksamkeit bekommen. Er gab den Anstoß für meine Karriere im Aircraft Interior Design."

Der Crystal Cabin Award blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2014 zurück: In der vergangenen Staffel wurden 55 Produkte und Konzepte aus zwölf Ländern eingereicht. In den jeweiligen Kategorien konnten sich Diehl Aerospace (Greener Cabin, Health, Safety & Environment), B/E Aerospace und TEAGUE (Industrial Design & Visionary Concepts), Schott AG (Material & Components), ZIM Flugsitz (Passenger Comfort Hardware), Lufthansa Technik (Passenger Comfort Systems), Paperclip Design Limited (Premium Class & VIP) und Delft University of Technology (University) gegen die Konkurrenz durchsetzen.

Der Crystal Cabin Award 2015 wird bislang von folgenden Sponsoren unterstützt:

Airbus, Aircraft Cabin Management, die Messe Aircraft Interiors Expo (Reed Exhibitions), Aircraft Interiors International Magazine, APEX, B/E Aerospace, Bishop GmbH Aeronautical Engineers, DIEHL Aerosystems Holding, Emirates Airline, FERCHAU AVIATION Division, Jetliner Cabins und SEKISUI.

Weitere Sponsoren sind natürlich herzlich willkommen. Interessenten können sich bei Projektmanagerin Carmen Krause (carmen.krause(at)hamburg-aviation.com) über die verschiedenen Sponsoren-Pakete informieren.