Metropolregion Hamburg
Zurück

Frauen geben der Luftfahrt Schub!

Alle Pressemitteilungen

Hamburg Aviation veranstaltet vom 27. Februar bis 18. März die Ausstellung „Frauen geben der Luftfahrt Schub“ in der Hamburger Rathausdiele.

Dass Luftfahrt keine reine Männer-Domäne ist, zeigt die Ausstellung "Frauen geben der Luftfahrt Schub!", die vom 27. Februar bis 18. März 2015 in der Hamburger Rathausdiele stattfindet. Dort werden auf sechs Themen-Säulen der Luftfahrtstandort Hamburg, Werdegänge von Auszubildenden bis hin zu weiblichen Führungskräften, innovative Projekte sowie verschiedene Luftfahrt-Netzwerke für Frauen vorgestellt. Anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März sollen so Frauen in der Luftfahrtbranche in den Blickpunkt der Öffentlichkeit gerückt werden. Die Idee zu der Ausstellung entstand aus der Facharbeitsgruppe des Luftfahrtclusters: Hamburg Aviation WoMen. Der Eintritt ist für alle Besucher frei.

Die erste Themen-Säule der Ausstellung beschäftigt sich mit dem Luftfahrtstandort Hamburg. Dabei wird das Cluster Hamburg Aviation, das zugleich Veranstalter der Ausstellung ist, vorgestellt - ebenso wie die drei größten Mitglieder Airbus, Lufthansa Technik und Hamburg Airport. Die Verbände HECAS und Hanse Aerospace repräsentieren die über 300 kleinen und mittelständischen Luftfahrtunternehmen mit Sitz in der Metropolregion. Zum weltweit drittgrößten zivilen Luftfahrtstandort gehören außerdem vier Hochschulen: die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg), die Technische Universität Hamburg-Harburg (TUHH), die Helmut-Schmidt-Universität sowie die Universität Hamburg.

Die folgenden drei Säulen stellen weibliche Werdegänge in der Hamburger Luftfahrt vor. Die Frauen, die auf der Säule "Vor dem Beruf" präsentiert werden, befinden sich in der Ausbildung, im Studium - oder aber auch in der Vorbereitung darauf. Die Säule "Berufsstart" zeigt Frauen, die gerade ins Berufsleben eingestiegen sind. Auf der Säule "Wege im Beruf" werden weibliche Persönlichkeiten vorgestellt, die beruflich fest in der Luftfahrt etabliert sind und spannende Geschichten aus ihrem Berufsweg zu erzählen haben.

"Innovative und schubgebende Projekte" - damit beschäftigt sich die fünfte Ausstellungssäule. Dazu zählen das Projekt Pro Technicale, das technikbegeisterte Mädchen auf das Studium im Bereich Luft- und Raumfahrt vorbereitet, sowie das Hamburg Centre of Aviation Training (HCAT), das mit zahlreichen Projekten an verschiedenen Punkten der schulischen, betrieblichen und akademischen Aus- und Weiterbildung ansetzt. Darüber hinaus stellt die Säule den Faszination Technik Klub vor, der unter anderem die Vorlesungsreihe "Faszination Fliegen" für Kinder veranstaltet, sowie das ZAL - Zentrum für angewandte Luftfahrtforschung, das derzeit in Finkenwerder entsteht.

Die sechste und letzte Säule dreht sich um Netzwerke in der Luftfahrt. Dazu gehört die Facharbeitsgruppe Hamburg Aviation WoMen, die das Ziel verfolgt, Frauen in der Luftfahrtbranche stärker sichtbar zu machen. Außerdem wird die European Aerospace Cluster Partnership (EACP) vorgestellt, die als Plattform der europäischen Luftfahrtzentren dient, um sich wechselseitig auszutauschen und länderübergreifende Projekte in die Wege zu leiten. Das studentische Projekt Engineering Welcomes Women (EWW) der HAW Hamburg richtet sich an Schülerinnen und zeigt Perspektiven für  Maschinenbau- und Produktionsstudiengänge auf.

"Ein Mehr an Frauen in der Luftfahrt wird dem Fachkräftemangel nicht nur quantitativ, sondern auch qualitativ zu Gute kommen, denn dadurch werden zum einen die Chancengerechtigkeit in der Branche gestärkt und zusätzlich moderne Führungsstrukturen etabliert", sagt Prof. Dr. Monika Bessenrodt-Weberpals, Vizepräsidentin der HAW Hamburg und Initiatorin von Hamburg Aviation WoMen. "Wir freuen uns, unsere Luftfahrt-Begeisterung nun in einer Ausstellung in der Rathausdiele rings um den Internationalen Frauentag mit anderen teilen zu dürfen."

Die Idee der Ausstellung entstand aus der Facharbeitsgruppe Hamburg Aviation WoMen, die das Ziel verfolgt, Frauen in der Luftfahrt stärker sichtbar zu machen. Die Arbeitsgruppe beschäftigt sich unter dem Motto "Hamburg Aviation WoMen - Wir geben der Vielfalt Schub!"mit den strategischen Themen zum Diversity Management in der Luftfahrtbranche und regt darüber hinaus zum Netzwerken an,  dabei sind auch interessierte Männer herzlich willkommen.

Die Ausstellung "Frauen geben der Luftfahrt Schub" findet vom 27. Februar bis zum 18. März in der Rathausdiele des Hamburger Rathauses statt. Der Eingang befindet sich direkt beim Hauptportal des Rathauses am Rathausmarkt 1, 20095 Hamburg. Die Rathausdiele öffnet Montag bis Freitag von 07.00 Uhr bis 19.00 Uhr, Samstag von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr, sowie Sonntag von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr ihre Türen. Der Eintritt ist für alle Besucher frei.