Metropolregion Hamburg

Kanada-Deutschland "2+2"-Proposal für Forschungsprojekte: Jetzt einreichen

07.03.2018Tipps und Informationen

Deutschland und Kanada veröffentlichen den ersten "2+2" Call für gemeinsame Forschungsprojekte. Der Fokus liegt auf Industrie 4.0-Themen. Anträge der Partner auf beiden Seiten des Atlantiks können ab jetzt eingereicht werden.

"2 + 2" bezieht sich auf die Zusammenstellung der sich bewerbenden Projektkonsortien, die mindestens ein KMU auf kanadischer und deutschen Seite sowie mindestens einen akademischen oder Forschungspartner auf beiden Seiten vorweisen sollen. Von den Antragstellern wird erwartet, dass sie innovative marktreife Lösungen oder Projekte entwickeln, die ein starkes Marktpotenzial für Kanada und Deutschland aufweisen.

Detaillierte Informationen zur Ausschreibung finden Sie hier.

Weitere Meldungen zum Thema