Metropolregion Hamburg

Hanse-Aerospace: ILA-Vorschau & AIX-Fazit

05.05.2014Spezial

Auf der ILA Berlin Air Show wird der Verband Hanse-Aerospace e.V. mit zwei Gemeinschaftsständen vertreten sein. In Halle 3 - Stand 3415 - präsentieren sich am Hanse-Pavilion neben den Firmen Butting, DB Schenker und P3 Voith auch Hamburg Aviation, das ZAL - Zentrum für angewandte Luftfahrtforschung und die HAW. Hier tritt der Verband wieder gemeinsam mit Aviabelt und der Wirtschaftsförderung Bremen auf.

Im ISC - International Suppliers Center (nur an den Fachbesuchertagen geöffnet) präsentieren sich  11 Unternehmen aus dem  Netzwerk Mecklenburg Vorpommern. "Wegen der großen Publikumsbeteiligung und Internationalität ist die ILA eine sehr wichtige Messe für die kleinen und mittelständischen Unternehmen in der Luftfahrt. Deswegen sind wir seit 1992 mit Gemeinschaftsständen dort  vertreten" sagt Uwe Gröning, erster Vorsitzender von Hanse-Aerospace e.V. "Damit wir diese Präsenz fortsetzen und nach Möglichkeit ausbauen können, , wäre es aber notwendig und sinnvoll, wenn sich Bund und Länder hier mit einer Messeförderung für unsere Mitglieder beteiligen würden."

Die Aircraft Interiors Expo 2014 ist für die Aussteller am Hanse-Pavillon - dem Gemeinschaftstand der Mitglieder von Hanse-Aerospace e.V. - ausgesprochen positiv verlaufen. Zahlreiche Besucher nutzten die einladende Atmosphäre des Standes für Gespräche untereinander und mit den Ausstellern. "Was genau eine Messebeteiligung gebracht hat, kann man immer erst nach einiger Zeit sagen, das Feedback unserer Aussteller ist aber auf jeden Fall wieder ausgesprochen positiv", so Gröning, mit seinem Unternehmen Innovint zudem einer von insgesamt 85 Ausstellern  am diesjährigen Stand.  Fast alle Mitaussteller haben ihre Fläche für das kommende Jahr schon wieder gebucht.

Bilder vom Hanse-Pavillon 2014 auf der AIX finden Sie hier:

https://picasaweb.google.com/107675861632857283033/AircraftInteriorsExpo2014?authkey=Gv1sRgCMbOmp3ooJ2ywgE

Weitere Meldungen zum Thema