Metropolregion Hamburg

Hansa Jet und AeroImpulse sind neue Hamburg Aviation Mitglieder

Der Hansa Jet im kompletten Zustand, vor seiner Demontage und dem Landtransport nach Hamburg

Aktuelle Aufnahme der laufenden Arbeiten in Halle 104 bei Airbus

Bootstrap Slider
17.10.2017Neuigkeiten von Hamburg Aviation

Hamburg Aviation begrüßt die neuen Mitglieder "Ein Hansa Jet für Hamburg" und AeroImpulse.

Ein Hansa Jet für Hamburg

Das Vereinsziel ist die flugfähige Restaurierung und der künftige, nicht kommerzielle Flugbetrieb des HFB 320 Hansa Jet, Werknummer 1025, Baujahr 1966, als Traditionsflugzeug des Luftfahrtstandortes Hamburg. Der Hansa Jet war das erste in Serie gebaute deutsche Düsenverkehrsflugzeug.

Ab 1964 verließen 47 Exemplare die Endmontagelinie in Hamburg-Finkenwerder. Derzeit umfasst die Mitgliederdatei rund 100 Privatpersonen sowie Vereine und fördernde Unternehmen. Der Verein finanziert sich ausschließlich über Spenden und Mitgliedsbeiträge.

http://www.hansajet.org/ 

+++slideshow+++

AeroImpulse

AeroImpulse ist eine der wenigen Unternehmensberatungen mit Spezialisierung auf den Bereich luftfahrttechnischen Qualitäts- und Prozessmanagements. Das Unternehmen berät Betriebe und trainieren deren Führungskräfte, QM-Beauftragte und Mitarbeiter in Fragen zum operativen Qualitätsmanagement, zu EN-Zertifizierungen, zu EASA-Zulassungen und Human Factors. Durch exzellentes Branchen- und Methoden-Know-how werden von Senior-Experten gemeinsam mit den Kunden alltagstaugliche Qualitätsmanagementlösungen entwickelt. Mit Sitz in Hamburg unterstützt AeroImpulse deutschlandweit kleine und mittlere Unternehmen, aber auch Konzerne, die peripher oder vollständig in der Luft- und Raumfahrtindustrie verankert sind.

Das Leistungsportfolio umfasst:

  • Einführung und Upgrade von QM-Systemen nach EN 9100, EN 9110 und EN 9120
  • Einführung und Upgrade behördlicher QM Systeme nach EASA Part 21G, 21J und 145
  • Beratung und Unterstützung zur Einhaltung gesetzlicher Datenschutzvorschriften
  • Einführung von QM-Maßnahmen zur Lieferantenkette und zu Lieferantenverträgen / Vertragsmanagement
  • Unterstützung bei der Erlangung von ETSO Zulassungen
  • Vorbereitung auf LBA-Eignungsgespräche
  • Training in Bezug auf die vorgenannten Themenbereiche
  • Durchführung von internen Audits und Lieferantenaudits

www.aeroimpulse.de 

Weitere Meldungen zum Thema