Metropolregion Hamburg

Call for papers: 8. International Conference on Recent Advances in Aerospace Actuation Systems and Components

Foto: Benh Lieu Song

28.11.2017Tipps und Informationen

Vom 30. Mai bis 1. Juni 2018 findet die R3ASC'18 in Toulouse, Frankreich statt. Senden Sie für den Call for Papers einen 500-Wörter umfassenden Abstract bis zum 9. Januar 2018 ein und seien Sie dabei!

Die internationale Konferenz R3ASC, die ursprünglich in einem Dreijahreszyklus abgehalten wurde, findet nun jedes "gerade" Jahr statt, um sich mit der AST-Konferenz (Aircraft System Technology) abzuwechseln, die jedes "ungerade" Jahr von der Technischen Universität Hamburg in Hamburg veranstaltet wird. Die Konferenz R3ASC'18 findet vom 30. Mai bis 1. Juni 2018 in Toulouse statt, einer der führenden Städte der Luft- und Raumfahrtindustrie in Europa. Die Konferenz wird von der School of Mechanical Engineering des Institut National des Sciences Appliquées und dem Institut Clément Ader organisiert. Sie wird im Hotel Mercure Compans Cafarelli stattfinden, das sich im Stadtzentrum von Toulouse befindet.

Die Präsentationen beginnen am Mittwoch, 30. Mai 2018, um 8.30 Uhr und enden am Freitag, 1. Juni 2018 um 17.30 Uhr nach den Tutorials. Die Konferenzsprache ist Englisch. Am Donnerstagabend werden die Delegierten zum Konferenzbankett im Stadtzentrum von Toulouse empfangen.

Für interessierte Delegierte werden am Freitag, 1. Juni 2018 nachmittags Tutorials im INSA organisiert. Das erste Tutorial wird der vorläufigen Dimensionierung von Aktuatoren gewidmet sein. Das zweite wird das virtuelle Prototyping von elektromechanischen Aktuatoren behandeln.

Weitere Informationen

Weitere Meldungen zum Thema