Metropolregion Hamburg
Zurück

P.E.R. Flucht- und Rettungsleitsysteme GmbH

Sonstiges

Anja Ohlen
Prokuristin
Am Hopfenbach 3
22926 Ahrensburg
Tel.: +49 4102 4667-12
Fax.: +49 4102 4667-812
Antje Gabriel
Tel.: +49 4102 4667-19

P.E.R. entwickelt und produziert u.a. für die Luftfahrt langnachleuchtende Sicherheitsleitmarkierungen. Diese werden weltweit im Luftfahrt-Bereich eingesetzt.

Folgende Produkte fertigen wir für die Luftfahrt:

1. Guideline

Bereits 1996 entwickelte P.E.R. das "Floor Path Marking System" Guideline für die Lufthansa Technik AG. Hierbei handelt es sich um PVC-freie 30 mm breite nachleuchtende Streifen, die durchgängig im Gang auf dem Fußboden der Flugzeuge montiert werden. Diese nachleuchtenden Streifen speichern das Umgebungslicht und geben es bei Dunkelheit wieder ab. Somit ist Guideline stromunabhängig und sehr wartungsarm. Sollte die Beleuchtung in der Kabine einmal ausfallen, zeigt Guideline den Passagieren und der Besatzung sicher den Weg zu den Notausgängen.

2005 gelang es P.E.R. in Zusammenarbeit mit der Lufthansa Technik AG sehr schmale (17 mm) und farbige Streifen zu entwickeln. Trotz geringer Lichtquelle im Flugzeug reicht eine 15 bis 30 minütige Aufladung der schmalen Streifen, um bis zu 15 Stunden den Weg zu den Notausgängen zu markieren. Darüber hinaus war Guideline Colour FIt das erste System weltweit, mit dem durch farbige Streifen eine ideale Anpassung an das Kabinen-Design möglich war. Somit lassen sich Funktionalität für die Sicherheit der Passagiere und der Crew mit dem Kabinen-Design kombinieren.

2. Nachleuchtende Beschilderung der Ausgänge und textile Kennzeichnungen

In allen gewünschten Sprachen produzieren wir für die zivile Luftfahrt nachleuchtende Beschilderungen der Ausgänge sowie textile Kennzeichnungen z.B. für Kabinenvorhänge

3. Sicherheitsmarkierungen für Hubschrauber

Fluggeräte, die nicht in der zivilen Luftfahrt eingesetzt werden, unterliegen oft Sonderbestimmungen. P.E.R. hat für das "Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr" Sea King MK 41 mit speziellen PVC-freien Sicherheitsmarkierungen ausgestattet.

Seit 1994 am Markt, gehört P.E.R. heute zu den führenden Systemanbietern von Beschilderungs-, Flucht- und Rettungsleitsystemen bestehend u.a. aus elektrischen und langnachleuchtenden Sicherheitsschildern, Leitmarkierungen, Fluchtwegplänen sowie Notstromsystemen.