Metropolregion Hamburg
Zurück

Moving Map Applikation

Kabinen und KabinensystemeSpitzencluster-Wettbewerb

Für das modulare dezentrale Inflight Entertainment System (MDIS) vom Projektpartner Zodiac designt und entwickelt Philotech eine Moving Map Applikation. Die Anzeige zur Flugsituation soll der Passagier individuell gestalten können.

Im Rahmen des Projekts MDIS (Modulares Dezentrales Inflight Entertainment System) entwickelt Philotech eine Moving Map Applikation, die in das dezentrale IFE des Projektpartners Zodiac Cabin Controls integriert werden soll.

Die Entwicklung setzt einen starken Fokus auf die Anwendung von modernen Datenbanktechnologien. Der Einsatz von verteilten Datenbanken soll es ermöglichen, die verfügbaren Speicherplatz-Ressourcen des IFE besser auszunutzen, und eine deutlich bessere Darstellung der aktuellen Flugsituation erlauben. Insbesondere soll der Passagier die Möglichkeit der Interaktion mit der Moving Map Applikation haben, um die Anzeige individuell gestalten zu können. Als Informationen sollen die aktuellen Flugdaten, wie Flugposition, Geschwindigkeit und erwartete Ankunftszeit, angezeigt werden.

Zusätzlich soll der Passagier komplexere Informationen erhalten, beispielsweise markante Orte/Punkte (point of interest, POI) auf der Flugstrecke. Zusatzinformationen zum POI wie eine detaillierte Beschreibung, Öffnungszeiten, Postadresse oder die Telefonnummer können zur Verfügung gestellt werden, ebenso soll die Möglichkeit bestehen, Audio- und Video-Inhalte abzuspielen.

Die Software wird als eine Plattform entwickelt, auf deren Basis weitere Anwendungen realisiert werden können. Eine solche Anwendung könnte beispielsweise ein Reiseführer sein, der es dem Passagier erlaubt, sich mit seinem Reiseziel vertraut zu machen, mögliche Reiserouten zu planen und verfügbare Hotels zu erkunden.

Details zum Gesamtprojekt im Beitrag „MDIS“ in der Forschungsdatenbank.

Ansprechpartner

Martin Olbert (Philotech GmbH), +49 [0]89-610 898-117, martin.olbert@philotech.de

Leitung

Philotech GmbH

Partner

Zodiac Cabin Controls GmbH

Förderung durch

Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen der Spitzenclusterstrategie