Metropolregion Hamburg

Spitzenforschung für die Luftfahrt

Hamburg Aviation hat ein Ziel: das Fliegen künftig noch ökonomischer, ökologischer, komfortabler, flexibler und zuverlässiger zu machen.

Mit zahlreichen Forschungs- und Entwicklungsprojekten für Produkt- und Prozessinnovationen baut das Cluster seine Kernkompetenzen aus.

Die Projekte reichen von der Forschung an Brennstoffzellen als Energieversorger an Bord über akustische und klimatische Verbesserungen der Kabinen sowie der Anpassung von Wartungsmethoden an neue Werkstoffe bis zur Prozessoptimierung am Flughafen. Alle Innovationen münden in einer Vision: der Strategie “Neues Fliegen”.

Ausgezeichnet durch den Spitzenclusterwettbewerb

Zusätzlich beflügelt wird die Forschung im Cluster durch den Gewinn des ersten branchenübergreifenden Spitzenclusterwettbewerbs des Bundesministeriums für Bildung und Forschung: Zahlreiche Forschungs- und Entwicklungsprojekte mit einem Volumen von mehr als 80 Millionen Euro werden je zur Hälfte vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und von den Unternehmen des Clusters finanziert.

Sind sie neugierig geworden? Dann recherchieren Sie in unserer Forschungsdatenbank und erfahren Sie mehr!